Der Druckveredelungsfächer der Firma Gräfe Druckveredelung im Test.

Die Gräfe Veredelungsgruppe mit Niederlassungen in Bielefeld & Landau ist, wie es schon der Firmenname verrät, auf exklusive Druckveredelungen spezialisiert. Dieses Unternehmen & seine druckveredelten Produkte kennst du bestimmt. Denn Gräfe veredelt regelmäßig die Umschläge des Magazins Novum, engagiert sich auf der Creatura-Roadshow & hat einige Auszeichnungen, wie den Druck&Medien Award, gewonnen.

Der umfangreiche Maschinenpark macht viele Druckveredelungen, auch in größeren Formaten, möglich. So verwundert es auch nicht, dass sich die Gräfe Veredelungsgruppe als kompetenter Veredelungspartner einen Namen gemacht hat. Viele Druckereien & Agenturen lassen ihre druckveredelten Verpackungen, Bucheinbänden, Magazinen & Etiketten bei Gräfe produzieren.

Die maximale Prägegröße bei Gräfe beträgt stolze 98,0 x 138,0 cm.
Warum ich denke, dass du mit diesen Mustern deine Kunden beim nächsten Termin von einer exklusiven Druckveredelung überzeugen kannst, kläre ich hier im Test.

Der Druckveredelungsfächer

Auf über 50 Blättern präsentiert uns Gräfe eine sehr umfangreiche Auswahl an Druckveredelungen. Der Veredelungsfächer hat ein transportfreundliches Format von 7,5 x 21,0 cm & die einzelnen Muster sind mit einer Buchschraube fixiert. Die Druckmuster lassen sich also relativ gut miteinander vergleichen & sind somit für deinen nächsten Kundentermin bestens geeignet. Als Drucksubstrat dient hier ein einseitig gestrichener Zellstoffkarton in Grammaturen von 250 – 300 g/m². Ich finde es gut, dass hier ein einheitliches Papier gewählt wurde – es geht in diesem Fächer schließlich nur um Druckveredelungen & nicht um Papiermuster.
Im Fächer findest du auch eine bebilderte Auflistung zu den einzelnen Ansprechpartnern, eine Beschreibung der Firmenphilosophie & viele Tipps zu den einzelnen Druckveredelungen. Es findet sich auch eine Auflistungen der Maschinen & deren Formate & eine sehr praktische Liste mit Dingen, die du beachten solltest, sofern du den netten Menschen bei Gräfe Druckveredelungen eine Anfrage senden möchtest.

Die Muster zu den einzelnen Druckveredelungen

Gräfe liefert uns mit diesem Musterfächer ein echtes Feuerwerk verschiedener Druckveredelungen. Hier eine Auflistung der Oberkategorien:
  • Prägefoliendruck
  • Blindprägung
  • Kaltfolientransfer
  • Folienkaschierung
  • UV-Lackierung

Ok, nichts besonderes, kenne ich alles, magst du jetzt denken. Aber innerhalb dieser Kategorien findest du sehr viele, sehr gut veranschaulichte Ausführungen der unterschiedlichen Druckveredelungen. Und ich bin mir sicher, hier sind einige spezielle Anwendungen dabei, die du zuvor noch nicht kanntest. Angereichert werden die Muster mit Kombinationen verschiedener Druckveredelungen.

Hier folgt nun eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Druckveredelungsarten.

Prägefoliendruck

Viele kennen den Prägefoliendruck mit einer Folie in Gold oder Silber. Gräfe zeigt mit diesen Druckveredelungsmustern ganz klar auf, dass der Prägefoliendruck weitaus vielfältiger ist. Wir finden unter den Mustern aus dem planen Prägefoliendruck folgende Varianten:
  • Prägefoliendruck, plan
  • Goldfolien in drei unterschiedlichen Farben
  • Silberfolien in glänzend, seidenglanz & matt
  • Verschiedene Diffractionsfolien, wie Crosslights, Dots & Reflex
  • ReflexHologrammfolie

Druckveredelung Praegefoliendruck-plan

Prägefoliendruck mit goldener Folie, plan liegend.

Druckveredelung Hologramm

Prägefoliendruck mit Hologrammfolie. Gut geeignet für den Schutz vor Plagiaten.

 

Prägefoliendruck mit Struktur

Auch das ist möglich – eine Heißfolienprägung mit Struktur. Hierzu finden wir folgende Muster im Druckveredelungsfächer von Gräfe:
  • Gewebestruktur in Silber
  • Eine kupferfarbene Struktur, die der Haut von Reptilien nachempfunden ist
  • Eine beeindruckende Propellerstruktur mit einer transparenten Diffractrionsfolie

Druckveredelungen Strukturprägung

Prägefoliendruck mit einer Struktur, die der Haut von Reptilien nachempfunden ist.

Druckveredelung Propellerstruktur

Prägefoliendruck mit Propellerstruktur & einer transparenten Diffractrionsfolie.

Prägefoliendruck mit Relief

Reliefartige Heißfolienprägungen sehen insbesondere bei typografischen Umsetzungen großartig aus, wie ich finde. Gräfe liefert hier gleich drei tolle Beispiele mit einer goldenen Folienfarbe:
  • Prägefoliendruck, rund erhaben
  • Prägefoliendruck, prismisch erhaben
  • 3D-Relief

Druckveredelung-Praegefoliendruck-Relief

Prägefoliendruck mit goldener Folie. Die Typo ist prismisch erhaben.

Prägefoliendruck mit Microembossing

Beim Microembossing werden kleinste Strukturen mittels Fräse oder Laser in den Prägestempel eingebracht. Diese Strukturen werden dann über den Prägefoliendruck an die entsprechende Folie übertragen. Das sieht super aus & eignet sich auch ganz hervorragend für beispielsweise fälschungssichere Drucke. Hier im Veredelungsfächer findest du drei schöne Beispiele zum Prägefoliendruck mir Microembossing.
Druckveredelung Microembossing
Prägefoliendruck mit Microembossing. Feinste Strukturen sind darstellbar.

Blindprägung

Die Blindprägung kommt ganz ohne Folie aus. Diese Druckveredelung ist äußert elegant & vielfältiger, als du vielleicht denkst. Gräfe Druckveredelung zeigt dir hier gleich achtzehn unterschiedliche Möglichkeiten, eine Blindprägung effektvoll umzusetzen.
Druckveredelungen Blindpraegungen
Die Muster zu den verschiedenen Blindprägungen aus dem Fächer der Gräfe Druckveredelungen.

 

Die Blindprägung ist sehr umweltfreundlich. Diese Druckveredelung ist beim Papierrecycling völlig unbedenklich.

Einstufige Blindprägungen

Einstufige Blindprägungen sind echte Klassiker. Wusstest du, dass es Blindprägungen in vielen unterschiedlichen Ausführungen machbar sind? Im Musterfächer von Gräfe Druckveredelungen findest du gleich acht Möglichkeiten, deine einstufige Blindprägung umzusetzen:
  • Blindprägung mit einer erhabenen oder vertieften, steilen Kante
  • Blindprägung, vertieft oder erhaben & prismenförmig
  • Blindprägung mit einer erhabenen oder vertieften Outline
  • Blindprägungen rund & vertieft oder erhaben

druckveredelung Praegung

Einstufige Blindprägung mit erhabener & vertiefter Outline.

Mehrstufige Blindprägungen

Durch eine mehrstufige Blindprägung lassen sich sehr schöne haptische & optische Ergebnisse realisieren. Denn mit dieser Art der Druckveredelung können unterschiedliche Höhen auf dem Bedruckstoff dargestellt werden. Gräfe Druckveredelung zeigt dir anhand dieser Muster auch, dass du durch eine Optimierung mit Lack & Farbe eine mehrstufige Blindprägung noch eindrucksvoller gestalten kannst.
Um mehrstufige Blindprägungen besonders plastisch umsetzen zu können, sind Volumenpapiere sehr gut geeignet.

Strukturierte Blindprägungen

Blindprägungen lassen sich auch mit einer individuellen Struktur versehen. Und diese Strukturen sehen richtig gut aus, wie diese Muster eindrucksvoll belegen:
  • Strukturierte Blindprägung Kubus
  • Strukturierte Blindprägung Geflecht
  • Strukturierte Blindprägung fein gebürstet

Druckveredelung Geflecht

Strukturierte Blindprägung mit einem Geflecht-Effekt.

Druckveredelungen mit Kaltfolientransfer

Im Kaltfolientransfer wird vollflächig oder partiell eine Folie auf den Bedruckstoff aufgebracht. Diese Folie kann anschließend überdruckt werden. So lassen sich tolle metallische Effekte realisieren. Im Fächer von Gräfe finden wir folgende, überdruckte, Folien:
  • Kaltfolientransfer mit silberner Folie
  • Kaltfolientransfer mit goldener Folie
  • Kaltfolientransfer mit Diffractionsfolie

Zusätzlich findest du einige Beispiele dazu, welcher metallische Farbeindruck sich über Prozessfarben (in verschiedenen Zusammensetzungen) auf einer silbernen Kaltfolie erzielen lässt. Auf einem zusätzlichen Blatt siehst du, welche Linienstärken, Punktgrößen & Schriftgrößen sich mit einer Kaltfolie darstellen lassen.

Druckveredelungen Kaltfolie

Verschiedene Druckmuster zum Kaltfolientransfer.

Eine Alternative zum Kaltfolientransfer ist Digital Metal. Mit dieser für den Digitaldruck ausgelegten Technologie lassen sich ähnliche Effekte wirtschaftlich auch bei Kleinauflagen realisieren. Gräfe hat eine entsprechende Maschine im Portfolio.

Folienkaschierung

Folienkaschierungen können Drucksachen optisch enorm aufwerten & zusätzlich unempfindlicher machen. Unter diesen Mustern finden wir folgende Folienkaschierungen:
  • Folienkaschierung glänzend & glänzend spezial
  • Folienkaschierung matt & matt spezial
  • Folienkaschierung Forchheim (ähnlich einer Leinenstruktur)
  • Folienkaschierung Polylein, glänzend grob & fein

Um den Einfluss der Folienkaschierung auf die Farbwirkung besser beurteilen zu können, findest du zusätzlich ein unveredeltes Vergleichsmuster im Fächer. Alle Muster zur Folienkaschierung sind vierfarbig bedruckt & mit einer partiellen, silbernen Kaltfolie ausgestattet.

Druckveredelung Kaschierung

Folienkaschierung mit Poylein. Verleiht der Oberfläche eine Leinenstruktur.

Druckveredelungen mit UV-Lackierung

Je nach eingesetztem Lack lassen sich mit der UV-Lackierung viele unterschiedliche Effekte relativ kostengünstig umsetzten. Und Gräfe Druckveredelung liefert dir mit diesen Mustern einen umfangreichen Einblick in die Möglichkeiten der UV-Lackierung, die übrigens auf einer sehr großen Auswahl unterschiedlicher Substrate anwendbar ist.
  • UV-Lackierung, Standard
  • UV-Lackierung, Relieflack
  • UV-Lackierung, Softtouchlack
  • UV-Lackierung, Iriodinlack
  • UV-Lackierung, Glitterlack
  • UV-Lackierung, Sandlack
  • UV-Lackierung, Duftlack

Druckveredelungen UV-Lack

Die verschiedenen Ausführungen des UV-Lacks im Veredelungsfächer von Gräfe Druckveredelung.

Druckveredelung Relieflack

Druckveredelung mit UV-Relieflack.

Im Veredelungsfächer von Gräfe findest du auch eine Auswahl an Kombinationen verschiedener Druckveredelungen.

 

Mein Fazit

Gräfe liefert hier ein echtes Multitool mit anspruchsvollen Druckveredelungen. Der Fächer zeigt Papierveredelungen in einer Tiefe, wie sie mir in anderen Druckmustern bisher nicht begegnet ist. Und als Print Produktioner habe ich eine Menge davon gesehen. Alleine zwanzig unterschiedliche Ausführungen zum Prägefoliendruck & achtzehn  Möglichkeiten zur Blindprägung sprechen eine eindeutige Sprache. Diese Druckmuster zeigen ganz klar, wie vielfältig, eindrucks- & effektvoll Druckveredelungen sein können. Der Fächer ist gespickt mit wertvollen Zusatzinformationen & absolut praxistauglich.
Die hier präsentierten Muster sind eine wertvolle Inspirationsquelle & sollten in keiner auf hochwertige Drucksachen spezialisierten Agentur fehlen. Im Kundentermin leisten diese Druckmuster garantiert echte Überzeugungsarbeit!
Gräfe Druckveredelungen verlangt für den Veredelungsfächer eine faire Schutzgebühr in Höhe von 39,00 €, zzgl. MwSt. Diese Ausgabe ist garantiert eine sinnvolle Investition, welche deine technische Kreativität beflügeln wird. Den Link zur Bestellseite findest du am Ende dieses Artikels.

Pro & Kontra

Gefällt mir
  • Extrem umfangreiche Darstellung verschiedener Druckveredelungen
  • Diese Muster sind eine echte Inspirationsquelle
  • Praxistaugliche Ausführung
  • Diese Druckveredelungen leisten garantiert echte Überzeugungsarbeit im Kundentermin
  • Umfangreiche & nützliche Zusatzinformationen

 

Gefällt mir nicht

  • Noch mehr Kombinationen verschiedener Druckveredelungen wären toll gewesen

 


Klicke hier, um die den Veredelungfächer von Gräfe zu bestellen.


Du hast es bis hierher geschafft?

Melde dich für meinen Newsletter an & erhalte Artikel wie diesen bequem per E-Mail. So wirst du ganz nebenbei zum Druckexperten!

Pfeil zum Newsletter

Newsletter

Werde printelligent! Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an.

Meinen Newsletter bekommst du in regelmäßigen Abständen. Er informiert dich über wissenswertes auf der grafischen Industrie. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung

 


Du hast Anregungen? Dann schreibe einen Kommentar!

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*