Du entwickelst & gestaltest Verkaufsdisplays für den POS? Dann riskiere einen Blick auf die hier vorgestellte Musterbox von Labann Display & Kartonagen!

Verkaufsdisplays sind super geeignet, um den Warenabverkauf am POS zu befeuern. Die Wirkung von eindrucksvollen Displays im stationären Einzelhandel sollte nicht unterschätzt werden. Schließlich kann eine auffällige Warenpräsentationen am POS den entscheidenden Kaufimpuls auslösen. Du hast sicherlich selbst schon bemerkt, dass deine Kaufentscheidung durchaus von der Präsentationsform beeinflusst wird.

Die Produktion entsprechender Verkaufsdisplays ist mitunter ein anspruchsvolles Unterfangen. Hier kommen besonders viele unterschiedliche Materialen und Herstellungsverfahren zum Einsatz. Die Labann Display & Kartonagen GmbH aus Hamburg hat sich auf die Herstellung anspruchsvoller Verkaufshilfen spezialisiert. Darunter beispielsweise:

  • Bodenaufsteller
  • Thekendisplays
  • Standfiguren & Säulen
  • Schaufensterdekorationen
  • Licht- & Bewegungsdisplays
  • Produktverpackungen

Labann hat eine Box entwickelt, in der viele unterschiedliche Materialen, Druck- & Fertigungsverfahren vorgestellt werden. Eine praktische Hilfe für die Entwicklung & Planung (nicht nur) für Verkaufsdisplays, wie ich finde.

Warum diese Mustersammlung für die Herstellung von Verkaufsdisplays in meiner Serie über die besten Druck- & Papiermuster auftaucht, erfährst du folgend.

Message in a Box.

Unter diesem Titel präsentiert dir die Labann Display & Kartonagen GmbH ihre Material- und Fertigungsmuster. Und der Name ist treffend, denn die Muster werden in einer schicken Box präsentiert. Die Box ist eine Stülpschachtel im ansprechenden Format  110 x 110 x  130 mm. Der Sockel zeigt gleich, was Labann kann, denn dieser besteht aus Polystyrol & Acryl. Beim oberen Teil des Sockels, wurde das Polystyrol tiefgezogen. Beim unteren Teil wurde das Acryl gelasert & abgekantet. Bei der anschließenden Montage des Sockels kommt sogar noch ein Holzkern zum Einsatz. Der Sockel ist perfekt gearbeitet und erlaubt eine aufrechte Positionierung aller Muster.

Der Deckel besteht aus einer 1 mm starken Graupappe, die mit dem wunderschönen Papier Curious Metallic Blueprint überzogen ist. Beschriftet ist der Deckel mit einer Heißfolienprägung.

Verkaufsdisplays-Materialien

Witziges Detail: Die Box hat oben einen Schlitz. Dort können einzelne Muster eingesteckt und präsentiert werden.

Die Verpackung macht gleich Lust auf den Inhalt. Und auch dieser hat es in sich. Denn hier werden 10 unterschiedliche Muster präsentiert, welche dir die Auswahl geeigneter Materialen &  Fertigungsverfahren bei der Entwicklung von Displays & Co erleichtern wird.

Mitgedacht: Neben den Mustern findest du in der Box auch ein tolles Booklet, welches dir die Materialien & Herstellungsverfahren der unterschiedlichen Muster erklärt.

Diese Materialien & Herstellungsverfahren für Verkaufsdisplays werden in der Box präsentiert.

Labann präsentiert uns hier (inklusive der Box ) dreizehn unterschiedliche Materialien & vierzehn verschiedene Verarbeitungs- und Druckverfahren für die Herstellung von Displays.
Verkaufsdisplays muster
Finde ich richtig gut: Die einzelnen Muster werden im Sockel aufrecht gelagert. Die Muster sind in Form von Mottokarten gestaltet, die sich auf typische Statements aus dem Büroalltag beziehen.

Präsentierte Materialien für Verkaufsdisplays

Die mögliche Auswahl an Materialien für den Bau von Verkaufsdisplays am POS ist riesig. Schließlich sprechen wir hier über verschiedenste Anforderungen & Anwendungen,  die nach individuellen Lösungen verlangen. Labann Display & Kartonagen präsentiert uns hier eine sehr große Auswahl an Materialien, die (nicht nur) für Displays eingesetzt werden können. In der Box finden wir folgende Materialien & Werkstoffe:
  • rot flourezendierendes Acyrl
  • Acrylglas, spiegelnd
  • 3 mm Schaumstoff
  • eine gelbe Forex Hartschaumplatte
  • gebürstetes Alu Dibond
  • 3D-gedrucktes ABS Filament
  • gebürstetes Chromstahlblech
  • MDF im Buchendekor
  • GC1 auf E-Welle
  • GC1 auf Graukarton
  • Polystyrol, weiß & glänzend (Sockel)
  • glasklares Acryl (Sockel)
  • Holz (Sockel)

Präsentierte Druck- & Herstellungsverfahren für Verkaufsdisplays

Die Möglichkeiten der Bedruckung und Herstellung von Displays sind groß. Auch hier entscheiden die Materialien & individuellen Anforderungen darüber, welche Druck- & Herstellungsverfahren einzusetzen sind. In der Musterbox findest du gleich vierzehn Möglichkeiten der Bedruckung & Herstellung:
  • konturgelasert
  • 3D-Druck
  • konturgestanzt
  • Laserschnitt
  • Lasergravur
  • Kaschierung auf Graupappe
  • Offsetdruck
  • UV-Inkjekt Digitaldirektdruck
  • Heißfolienprägung
  • Siebdruck
  • Wasserstrahlschneiden
  • Tiefziehen
  • Konturfräsung
  • Abkanten

Materialien-und-Herstellungsverfahren-Displays

Die Box von Labann hält eine beeindruckende Auswahl an Materialen, Werkstoffen, Druck- und Herstellungstechniken für den Bau von Verkaufsdisplays bereit.

Buchendekor-kontur-gelasert

Die einzelnen Muster sind hochwertig verarbeitet. Hier siehst du ein konturgelasertes MDF Buchendekor.

Solltest du gegenwärtig an der Entwicklung eines Verkaufsdisplays arbeiten, dann empfehle ich dir diesen Artikel: 5 wertvolle Tipps für die Displayplanung

Mein Fazit zur Musterbox von Labann

Labann liefert hier wirklich eine exzellente Auswahl am möglichen Materialien, Druck- & Herstellungsverfahren für Verkaufsdisplays ab. Die Box & auch die Muster sind super hochwertig, die Auswahl an Materialien & Verfahren ist riesig. Auch die Gestaltung und das Handling gefällt mir super gut. Ich bin mir sicher, dass diese Muster dich bei der Entwicklung von Displays unterstützen werden. Auch im Kundentermin hinterlässt diese Box sicherlich einen guten Eindruck.
Die Musterbox ist super geeignet für Kreative, die sich über die zahlreichen Material- & Herstellungsmöglichkeiten im Bereich der Verkaufsdisplays praxisgerecht informieren möchten. Diese Box fördert deine (technische) Kreativität bei der Entwicklung von Displays & sollte auf keinem Schreibtisch fehlen.

Meine persönlichen Highlights

Und hier noch einmal ganz kurz & knapp, was ich an der Musterbox von Labann besonders gut finde:
  • Sehr breite Auswahl an Materialien für die Herstellung von Displays
  • Umfangreiche Darstellung möglicher Druckverfahren und Herstellungstechniken
  • Ein tolles Tool für die professionelle & kreative Entwicklung hochwertiger Displays
  • Auch interessant für Anwendung in der Werbetechnik
  • Box & Muster sind ansprechend gestaltet
  • Box & Muster sind ist super edel
  • Muster können stehend im Sockel gelagert werden

Musterbox-Displays

Die Musterbox von Labann Displays & Kartonagen macht sich auch auf dem Schreibtisch gut.


Du interessierst dich für diese Musterbox? Dann sende den netten Menschen bei Labann einfach eine E-Mail an: info@labann-display.de


Du hast es bis hierher geschafft?

Melde dich für meinen Newsletter an & erhalte Artikel wie diesen bequem per E-Mail. So wirst du ganz nebenbei zum Druckexperten!

Pfeil zum Newsletter

Newsletter

Werde printelligent! Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an.

Meinen Newsletter bekommst du in regelmäßigen Abständen. Er informiert dich über Wissenswertes aus der grafischen Industrie. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung


Du hast Anregungen? Dann schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*